Eigenes Parfum kreieren

Mit myParfum kannst du deinen eigenen Duft kreieren. Ganz nach deinen Wünschen und Vorlieben kannst du in drei Schritten einen Duft, ganz individuell wie du selbst bist, erschaffen. Ich war mal neugierig und habe es für euch ausprobiert 🙂

Zunächst wählt man aus den einzelnen Dufttypen aus:

  • sportlich
  • romantisch
  • verführerisch
  • elegant
  • glamourös
  • extravagant

Hat man sich hier entschieden, geht es um die Duftnote. Hier werden bereits Vorschläge angezeigt, die zu deinem auserwählten Dufttyp passen. Bis zu 10 Duftnoten können kombiniert werden.

Ich persönlich finde es sehr sehr schwierig ohne live riechen zu können, einzuschätzen wie der Duft danach riechen könnte. Da muss man schon sehr viel Ahnung von den einzelnen Komponenten haben. 

Zum Schluss könnt ihr den Flacon designen und individualisieren. Ob mit Swarovski Kristallen besetzt oder einfach schlicht, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 🙂

Sobald ihr es in den Händen haltet (bei mir nach etwa 10 Tagen) könnt ihr es erstmals riechen und entweder für gut oder schlecht befinden. Wie ich schon schrieb, ich finde es schwierig online einen Duft zu mischen. Trotzdem war ich positiv überrascht, er gefällt mir gut. Zudem hält er gut und verfliegt nicht schnell. Mit dem Duftzertifikat haltet ihr dann die Mischung schwarz auf weiß in den Händen und könnt bei Bedarf nachbestellen.

Ideal für Geburtstage: Ihr könnt Gutscheine ab 35 Euro bestellen. (so viel kostet die künstigste Ausführung, siehe Foto)

Eine witzige Idee, die man mal ausprobieren sollte 🙂

Artdeco Make up wie angezogen

Ich vergleiche das Auftragen eines Make-up gerne mit dem Anziehen. Es legt sich auf die Haut, ummantelt sie und bestenfalls sieht man danach besser aus als vorher ohne aufzufallen.

Das High Definition Make up ist der perfekte Begleiter für den Tag. Ich durfte von Artdeco das Make-up testen und muss euch sagen, es ist wirklich toll. Leichte Textur, leicht aufzutragen und mit dezentem Duft.

Es zeichnet sich durch eine gute Deckkraft, die nicht wie „zugekleistert“ aussieht aus. Es liegt wie eine zweite Haut auf und lässt den Teint von morgens bis abends ebenmäßig erscheinen.  Artdeco hat  mit diesem Make-up eine ultra leichte Textur geschaffen, die ohne Flecken oder abzufärben den ganzen Tag hält.

Ich bin wirklich begeistert. Es kostet übrigens 22 Euro. 🙂

Mobiles Fotostudio von Pearl

Professionelle Fotos ohne viel Aufwand? Das könnt ihr haben mit dem mobilen Fotostudio.

Mit wenig Aufwand und ohne Vorkenntnisse erhaelt man jetzt repraesentative Fotos. Toll auch fuer eine nachtraegliche Hintergrundbearbeitung: Denn die Tasche enthaelt neben den drei weissen Nylon-Waenden auch einen Bluescreen, der sich wunderbar fuer Freistelleraufnahmen eignet.

 

Einfach ausklappen, fixieren: Schon verfuegt man ueber einen besonders fotofreundlichen und fast schattenfrei ausleuchtbaren Hintergrund fuer Freisteller, Produktaufnahmen u.v.m.

 

Auch mit dabei: 2 Reflektorwaende fuer noch bessere Lichtstreuung. Fuer stets optimale Lichtverhaeltnisse sorgen die beiden 22-Watt-Energiesparlampen mit 6.400 Kelvin.

 

Dank des standfesten Teleskop-Stativs gelingen Profi-Aufnahmen muehelos ohne Verwackeln. Fuer maximale Flexibilitaet sorgt dabei ein Kugelgelenk mit Feststellschraube.

Mobile Premium-Fotostudio-Box fuer professionelle Aufnahmen

Integriertes Fotozelt und Wende-Hintergrundtuch (White- oder Blue-Screen): Volumen ca. 41 x 41 x 41 cm)

2 Reflektorwaende mit Fotolampen-Aussparung

2 Energiespar-Fotolampen jeweils mit 22 W-Halogenstrahler (E27, 6.400 K, ringfoermig)

Teleskop-Stativ aus Metall (Monopod mit klappbarem Staender): Vertikal schwenkbar dank Kipp- und Kugelgelenk, ausziehbar ca. 35 cm Hoehe

2 geraeumige Fronttaschen fuer mitgeliefertes Zubehoer

Sehr handliches Packmass (44 x 44 x 3 cm) – ideal zum Mitnehmen

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 179,00 EUR

 

Es ist wirklich super schnell aufgebaut und liefert technisch perfekte Bilder 🙂 Gerade für Ebay und Co. ein Segen um professionelle Fotos zu schießen.

 

Fossil gibt den bunten Ton an

Sommer bei Fossil – das heißt nicht nur kurze Ärmel und Kleider, sondern auch farbliche Akzente. Es wird farbig.

Trendfarbe rot wird in diesem Jahr modisch eingesetzt und zudem mit den passenden Asseccoires und Schuhen abgestimmt. Da kommt jeder noch so eingefahrene Farbmuffel auf seine Kosten. 

Das passende Schmuckstück und die passende Sonnenbrille darf natürlich nicht fehlen.

Bekennt diesen Sommer Farbe und kombiniert. So können die sonnigen Tage kommen. Wir strahlen mit 🙂

Zu erhalten sind die Sachen wie immer im Onlineshop bei Fossil.

Babor Khanya of Africa

Afrika mit allen Sinnen genießen. Die Serie Khanya of Africa von Babor spendet Feuchtigkeit, revitalisiert und sorgt für ein angenehmes, weiches Hautgefühl. Das Duschgel hat einen ganz tollen, erfrischenden sinnlichen Duft. Er hält nach dem Duschen den ganzen Tag an. Es unterstützt die Zellerneuerung mit Teebusch Extrakten. Im Babor Onlineshop bekommt ihr das tolle Duschgel für 17,50 (200ml).

Richtig gut gefällt mir auch das Sugar-Oil Peeling von Babor. Es ist ebenfalls mit diesem herrlichen Duft wie das Duschgel ausgestattet und spendet Feuchtigkeit.  Dieses Peeling auf Zucker-Ölbasis löst abgestorbene Hautschuppen und belebt. 1-2 Mal die Woche angewendet bekommt ihr eine seidige Haut, die bestens durchblutet und belebt ist. Wirklich tolle Produkte. 200 ml kosten 25 Euro.

Alles Käse? Nicht bei Hemmen

Käse ist nicht gleich Käse und nicht immer ist alles Käse. Ihr fragt euch was ich meine? Auch bei Käse gibt es gewaltige Qualitätsunterschiede. Von der Käserei Hemmen kam bei mir ein großes Testpaket, bestückt mit hausgemachten Spezialitäten an. Die Verkostung nahm die gesamte Familie vor. Berühmt ist Hemmen besonders für die eigens hergestellten Frischkäsesorten. Diese sind wirklich ein Gedicht. Verschiedene Sorten wie „italienische Versuchung“, „Peppi“ oder „Bärlauch-Mandel“ werden unter anderem hergestellt. Auf Brot schmecken sie einfach himmlisch!

Der Roquefort und Trüffelbrie haben mich ebenfalls völlig begeistert. Ich habe selten einen so tollen Käse gegessen.

Ihr könnt alles beqeum im Onlineshop bestellen und gekühlt liefern lassen.

Seit 17 Jahren bietet Hemmen hausgemachtes und liebevoll ausgesuchte Spezialitäten im Emsland auf Wochenmärkten an. Hier kann man sich wirklich sicher sein, dass die Herstellung fern ab der Massenwaren zu guter Qualität führt.

 

o.b. Pro Comfort – Ein Stück Freiheit

In Sachen Damenhygiene ist o.b. ein Vorreiter gewesen. Und auch wenn es mittlerweile Tampons von allen möglichen Marken gibt, fand ich o.b. bislang die innovativsten auf dem Sektor. Ich bekam drei Packungen zum Testen.

Mit den Pro Comforts hat o.b. den Frauen ein Stück Freiheit zurück gegeben. Denn sie haben geschwungene Rillen und eine Silk-Oberfläche, die das Einführen einfacher machen. Den Unterschied merkt man wirklich. Man spürt sie überhaupt nicht. Zudem sind sie sehr saugstark. Optimaler Schutz, und das an allen Tagen. Besonders die Tampons für leichte Tage finde ich sehr praktisch. Während man das Gefühl hat, dass herkömmliche Tampons unbequem und unsicher sind, habe ich bei o.b. ein wirklich sicheres Gefühl. Dafür gebe ich auch gerne ein paar Cent mehr aus.

Einziges Manko: Ich finde man bekommt die Plastikfolie mit künstlichen Nägeln schlecht ab, da man kaum ein Packende hat. Ansonsten sehr empfehlenswert.

Gib Allergien keine Chance

Es ist geht langsam wieder los. Allergiker wissen wovon ich spreche. Juckende Augen, triefende Nase, dies alles sind Indizien dafür, dass unser Immunsystem mit den Pollen nicht fertig wird. Ich habe zudem noch eine Milbenallergie und muss zusehen, dass ich mein Bett ordentlich dagegen präpariere.

Aus dem Hause Pure Nature erreichte mich dazu nun ein Zwischenbezug für die Bettdecke, der keinerlei Allergene durchlässt. Er ist zwar dicht aber trotzdem atmungsaktiv und auf 95°C waschbar. 

Beim Aufziehen machte die Decke einen etwas steifen, unflexiblen Eindruck, es ließ sich dennoch gut bewerkstelligen. Man muss sich wirklich erst dran gewönhnen, weil es auch etwas knistert beim Schlafen, aber wenigstens erfüllt sie ihren Zweck und ich habe Nachts eine freie Nase 🙂

Im Shop von Pure Nature findet ihr auch Massivholzbetten in verschiedenen Größen und Designs. Reinschauen lohnt sich 🙂

 

Stop Cellulite Set von Babor

Grübchen in den Beinen braucht keine Frau und doch kennen diesen Problem fast alle. Cellulite ist nicht nur ein Problem für kräftigere Frauen – auch Schlanke sind davon betroffen. Um diesen unschönen Dellen den Kampf anzusagen hat Babor ein Anti Cellulite Programm entwickelt, das sich auf zwei Phasen aufteilt. 

Morgens wirkt die fast flüssige Lotion dank Koffein, Wirkstoffen aus weißem Mohn und Guarana gegen die Fetteinlagerungen im Gewebe und unterstützen den Fettabbau. Die Problemzone wird geglättet und revitalisiert.

Abends wird Lotion 2 aufgetragen. Sie schleust die am Tag abgebauten Schlackestoffe aus dem Körper und gibt Spannkraft. Wirkstoffe sind Mäusedorn und Grapefruit sowie Carnitin.

Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich wirklich skeptisch bin was solche Cremes angeht, da ich bislang der Meinung war, dass dies nicht funktionieren kann. Cremes gehen meines Erachtens nie tief genug ins Gewebe um so aktiv zu werden.

Doch ich muss wirklich sagen, dass Babor Stop Cellulite mich umgehauen hat!

Ich habe morgens die Lotion aufgetragen. Zunächst waren meine Oberschenkel sehr kühl, was nach einer Weile in Wärme umschlug. Komisches Gefühl aber man merkt es arbeitet. Abends habe ich dann die Lotion 2 einmassiert und musste nachts zwei Mal zur Toilette! Meine Beine sind nach einwöchiger Behandlung total glatt geworden und es hat richtig was gebracht! Ihr merkt ich bin etwas euphorisch, aber so ein Erlebnis hatte ich noch nie mit einer Creme.

Diese bringt richtig was, da lohnt es sich wenigstens dafür Geld auszugeben. Hier ist es wirklich gut angebracht. Bin total begeistert. Mit fettarmer und zuckerfreier Ernährung und ausreichend Sport könnt ihr den Effekt natürlich noch verstärken.

 

Neuer Aktivitätssensor – Auswertung in 3D

Ein neuartiker Aktivitätensensor hat meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Es handelt sich um ein Gerät, welches von Pearl vertrieben wird.

Vorteil: Ihr könnt ihn euch umschnallen und zahlreiche Daten eurer Aktivitäten auswerten lassen. Mit der mitgelieferten DC-ROM könnt ihr am PC grafisch und faktisch darstellen lassen wie ihr euch bewegt habt. Ich fand das eine klasse Idee und durfte dieses Gerät einmal testen 🙂

Zunächst nimmt man einige Einstellungen vor wie Alter, Gewicht, Geschlecht und vor allem die Schrittlänge. Diese berechnet man anhand einer Formel, die sich aus den Schritten über 400 Meter zusammensetzt. Ich fand es etwas schwierig, denn woher soll man wissen wie weit 400 Meter sind wenn man nicht grad auf einem Sportplatz ist? Naja aber die Mühe war es mir wert.

Die Werte wie Geschwindigkeit, Schritte und Zeit werden bis zu 7 Tagen auf dem Gerät gespeichert.

Hier einige Infos von der Homepage:

  • 6in1-Aktivitätssensor für aktuelle und durchschnittliche Geschwindigkeit, gelaufene Schritte, zurückgelegte Entfernung, Kalorienverbrauch, Fettverbrennung und Trainingszeit
  • Sensibler 3D-Sensor für präzises Erfassen aller Aktivitäten z.B. laufen, gehen, Treppe steigen etc.
  • Praktischer Zeitspeicher für 7 Tage
  • Langzeit-Analyse an PC & Notebook:Datentransfer über USB (Stecker integriert)
  • Auswertungs-Software für anschauliches Aufbereiten Ihrer Daten
  • Extras: Stoppuhr, Uhrzeitanzeige, Alarm
  • Stromversorgung: Knopfzelle (Typ CR2032)
  • Mini-Maße: 73 x 32 x 11 mm
  • Kaum spürbar: Wiegt nur 23 g
  • Inklusive Umhängeband, Halteclip, Auswertungs-Software für Windows und deutscher Anleitung (Quelle: www.pearl.de)

 

Ein kleiner Fitnesstrainer mit großer Wirkung. Er bringt sogar Laufmuffel wieder in Bewegung 🙂

Er kostet nur 19,90 Euro. Ein guter Preis für diesen kleinen Helfer.