Schlagwort-Archive: Haut

Playboy Fragrances startet mit Body Mists in den Sommer

Playboy Fragrances bringt den Trend aus den USA im Sommer 2014 zu uns! Luftig, leicht und ideal für
unterwegs: ob beim Shopping oder am Strand – die neuen, limitierten Body Mists von Playboy Fragrances
erfrischen den Körper von Kopf bis Fuß in fünf verführerischen Duftrichtungen.

Body Mists – die sommerlichen Duftbegleiter
Die Playboy Fragrances Body Mists legen sich wie ein sanfter Sprühnebel auf den Körper und beleben mit
ihren unverkennbaren Duftessenzen Haut und Sinne. Von Play It Lovely, über Play It Sexy, VIP und Super
bis hin zur neuesten Kreation Play It Pin Up findet jedes Girl seinen passenden Liebling und hüllt sich
mühelos und jederzeit in einen unwiderstehlichen Duft. Egal ob Date oder Party – Press to play!

 

Playboy Fragrances Body Mist – Varianten

Nur von Mai bis Juni
Super Playboy 200ml 4,99 Euro*
Play It Pin Up 200ml 4,99 Euro*
VIP Playboy 200ml 4,99 Euro*
Play It Sexy 200ml 4,99 Euro*
Play It Lovely 200ml 4,99 Euro* (UVP)

Ich habe das „Super Plaboy“ hier und mag den Duft sehr. Sehr leichter Sprühnebel mit einem leichten frischen Duft. Genau richtig für den Sommer!

Explosion der Farben bei Babor

Bye-bye Ton-in-Ton Tristesse. Der Sommer wartet mit Colour Blocking auf. Beim BABOR Make-up Look by Peter Schmidinger sind brillante Nuancen von Pink bis Orange angesagt.

„Orange und Pink! Das sind Farben voller Power, die die Sonne ins Gesicht zaubern. Und sie passen einfach perfekt zum Sommer-Teint“, begründet BABOR International Make-up Director Peter Schmidinger die Farbwahl des BABOR Frühjahr/Sommer Looks 2012 und gibt noch einen Tipp: „Grundlage für diesen Look ist ein ebenmäßiger Teint. Also erst kleine Unebenheiten mit der BABOR Deluxe Foundation ausgleichen.“ 

Wenn diese Basis steht, kommt Farbe ins Spiel: Die BABOR SUMMER EYE SHADOW COLLECTION lässt der Kreativität freien Raum mit fünf Eye Shadow Nuancen von elegantem Pink über wunderschönes Orange bis hin zu einem Highlighter. 

Diesen setzt Peter Schmidinger als Lichtpunkt in den inneren Augenwinkel und als Highlight unter den höchsten Punkt der Augenbrauen. Egal, ob Pink oder Orange – der Lidschatten wird bei diesem Look in einer länglichen Form bis über den äußeren Augenwinkel hinaus aufgetragen. Anschließend mit dem Braunton eine Kontur am Lidrand setzen und die Wimpern mit der SUPER STYLE MASCARA in 01 black tuschen. So liegt der Fokus ganz auf dem strahlenden Lidschatten.

Wer sich für die pinken Eye Shadow Nuancen entscheidet, bleibt auch beim Blush in der Farbfamilie und setzt den Pink-Ton aus der SUMMER BLUSH COLLECTION unter den Wangenknochen. Wer das Augenmake-up in Orange trägt, wählt den passenden Orange Blush Ton.

Das Finish des Make-ups ist der Kussmund: in fruity pink mit dem MAXI DEFINITION LIP LINER 08 fruity pink und der passenden ULTRA PERFORMANCE LIP COLOUR 27 fruity pink bekommen die Lippen einen besonderen Glam. 

Mit dem MAXI DEFINITION LIP LINER 09 beach orange und dem ULTRA SHINE LIP GLOSS 12 beach orange funkeln sie wie ein Sonnenaufgang am Strand. Das i-Tüpfelchen des Looks sind die Nägel – natürlich in den knalligen Sommertrend-Farben beach orange und fruity pink.

Der Look im Überblick:

BABOR Deluxe Lifting Foundation 30 ml 38,00 Euro*

BABOR Super Style Mascara 21,50 Euro*

BABOR Summer Eye Shadow Collection (5farbig) 27,50 Euro*

BABOR Summer Blush Collection (3farbig) 25,50 Euro*


Die BABOR Colour Sunsation ist ab dem 13. Februar 2012 im Handel erhältlich.

 

Dieser Look hat mich von Anfang an begeistert, ja schier umgehauen. Die Faben sind so intensiv und leuchtend. Der Lidschatten brilliert in wunderschönem Glanz. Lässt sich prima auftragen und verblenden. Einfach top. Die Lippenstifte von Babor sind stets langanhaltend und sehr pflegend. Sie überstehen ohne weiteres einen Tag ohne an ihrer Leuchtkraft einzubüßen.

Frühjahr und Sommern können kommen, mit diesem Make-up strahlen wir wie die Sonne vom Himmel.

Für mein Make-up habe ich den pinken Blush sowie den rosa Lidschatten für das bewegliche Lid, den braunen außen und den hellen als oberen Highlighter eingesetzt. Lippenstift und Lipliner ebenfalls in pink 🙂

I Coloniali – glänzendes Körperfluid

Gehen Sie zu Hause täglich auf eine sinnliche Reise. Eine intensive und reichhaltige Pflege sorgt für eine samtweiche und strahlende Haut. Gönnen Sie sich eine außergewöhnliche Behandlung, basierend auf Edelsteinen und hochwertigen kosmetischen Eigenschaften, die von einer Geschichte der zeitlosen Schönheit erzählt. Eine Reise zu Sinnlichkeit und körperlicher Schönheit, die innere Zufriedenheit und emotionale Ausgeglichenheit in Einklang bringt.

Vom Reichtum Jaipurs, der uralten Hauptstadt Rajasthans, die aufgrund der Farbe ihrer alten Gebäude auch die „rosarote Stadt“ genannt wird, hat I Coloniali die Inspiration gewonnen, um außerordentlich reichhaltige Produkte zu kreieren, in denen sich zum ersten Mal die Extrakte wertvoller Mineralien mit den Eigenschaften von Blüten und Gewürzen vereinigen, um eine Linie von seltenem Wert zu schaffen.

Indien, ein Land reich an Pflanzen, Blüten, Gewürzen und Edelsteinen mit vielfältigen und geheimnisvollen kosmetischen Eigenschaften betrachtet die Körperpflege schon immer als eine Kunst, die in der Lage ist, körperliches und sinnliches Wohlbefinden zu verleihen, indem Schönheitsprozeduren geschaffen werden, in deren Verlauf die Haut mit Nährstoffen versorgt wird, was ihr das samtige Aussehen verleiht, das die indischen Frauen mit natürlicher Eleganz zur Schau stellen. Grenzenloses Wohlbefinden.

I COLONIALI Leuchtendes Körperfluid mit Perlen und Jasmin

Die geschickte Verwendung natürlicher Öle ist ein Grundelement der alten indischen Philosophie und bildet die Basis der Schönheitsprozeduren indischer Frauen. Das leuchtende Körperfluid ist eine optimale Verbindung von Ölen, die ideal für die Nährstoffversorgung und Revitalisierung auch der trockensten Haut ist. Angereichert mit Goldstaub und Perlen-Extrakten verleiht es der Haut einen leicht leuchtenden und samtigen Schimmer.

Fazit

Das Produkt ist übrigens in Parfümerien zu haben. Der Geruch ist mir persönlich zu stark und nicht mein Fall. Die Pflegeeigenschaft ist super, allerdings zeiht es nicht wirklich ein was daran liegen könnte, dass Mineralöl enthalten ist.

Zum Verschenken ist es eine ganz süße Idee und das Schimmern auf der Haut ist ein Traum! Etwas weniger Öl dafür mehr pflegende Eigenschaften hätte ich mir bei diesem Produkt gewünscht, allerdings ist das für den Preis von 29,50 Euro für 250 ml vielleicht nicht ganz realisierbar.

Eisenberg Exfoliant Lissant Express

Ein Peeling ist eine sehr große Herausforderung – zumindest für mich. Man probiert sehr lange aus um das perfekte Peeling für seine Haut zu finden. Dabei kommt es nicht nur auf die passenden Wirkstoffe an, sondern auch auf die Beschaffenheit der Schleifpartikelchen. Sind sie zu spitz und scharfkantig, reizen sie die Haut. Zu grobe Körner führen zu roten Stellen.

Ich habe da schon so einiges erlebt. Nun schickte mir die Kosmetikfirma José Eisenberg ein Peeling zum Testen. Es ist für alle Hauttypen geeignet. Ich habe eine Mischhaut, die trockene Stellen aufweist.

In dem cremigen Gel befinden sich Vitaminkapseln, die beim Auftragen platzen und so ihren Wirkstoff an die Haut abgeben. Der dezente Duft gefiel mir auf Anhieb sehr gut.

Die Peeling-Partikel sind aus gemahlenem Vulkangestein und sind sehr sehr fein. Man spürt ein leichtes reiben, was überhaupt nicht unangenehm ist. Sie lösen wunderbar abgestorbene Hautschüppchen.

Die Trio-Molekular-Formel sogt für einen frischen und jugendlichen Teint. Doch wie funktioniert das?

Enzyme haben eine keratolytische Wirkung. Die Rolle dieser biotechnologischen Moleküle besteht darin, die abgestorbenen Zellen an der Hautoberfläche zu beseitige und abzubauen. Die aus Milchpeptiden gewonnenen Zytokine sind der Schlüssel zur Selbstregulierung der Zellen. Sie fördern die Zellaktivität und -erneuerung. Die  Trio-Molekular-Formel ist weltweit patentiert.

Ihr bekommt Produkte von Eisenberg in ausgewählten Douglas Filialen.

 

Dior Capture Lipfiller

Die Haut an den Augen und um den Lippen ist empfindlich und dünn. Dementsprechend machen sich hier gerne erste Fältchen bemerkbar. Frühzeitig mit der passenden Pflege zu starten ist extrem wichtig. Doch auch bestehende Fältchen lassen sich nun dank des Capture R60/80 Lip Filler von Dior einfach wegzaubern. Das samtige Gel lässt sich mittels des Silkon Applikators punktgenau auftragen und polstert die Fältchen auf. 

Der Wirkstoff zieht schnell ein und lässt sich sehr gut verteilen. Das Serum hat einen angenehmen aber intensiven Duft. Kosmetik mit zu viel Parfum finde ich nicht sehr hautfreundlich, denn Parfum kann die Haut reizen. Das ist unnötig.

Ich mag die Konsistenz, die Wirkung stellt sich auch nach ein paar mal ein. Man darf es allerdings nicht ablecken, denn es schmeckt nicht so doll 🙂 Es sollte übrigens auch an den Lippenkonturen aufgetragen werden, da es dort wirken soll…Zudem pappt es etwas wenn man zu viel nimmt, also sparsam dosieren. Man dreht den Stift unten und fördert so das kostbare Serum zu Tage.

Der stolze Preis von 36,95 Euro ist schon etwas heftig, selbst für solch ein High End Produkt. Inhalt: 1,8 ml….das muss man sich mal als Menge vorstellen. In ein Parfumpröbchen passen etwa 1,5 ml. Der ganze Pen ist also schon etwas übertrieben groß dafür….

Aber da der Wirkstoff einfach gut ist, muss natürlich selbst entschieden werden, ob ihr bereit seid so viel Geld dafür auszugeben.

Make-up of the day

Bei uns gab es heute den ersten richtigen Schnee….mal ein Grund ein etwas „wärmeres“ Make-up zu präsentieren. Mit warm meine ich dunkle sanfte und warme Töne, die perfekt zur Jahreszeit passen.

Für mein heutiges Make-up verwendete ich folgende Produkte:

Base: Charlotte Meentzen beige rose 02, eine samtige Foundation, die ich heute erstmals benutzte, mittlere Deckkraft und ein super Teint.

Artdeco Perfect Teint Concealer Nr. 6

Puder: Belico Mineral Powder II Light Bronze

Rouge: Clinique Fresh Blossom 01 peony

Augen: P2 Kajal Noir, Dior 5 Couleurs Pallette Nr. 532 (auf diese gehe ich später nochmal etwas mehr ein)

Mascara: Helena Rubinstein Lash Queen Sexy Blacks

Lippen: Dior Rouge Dior Nr. 413 Brun Award

Zunächst habe ich etwas des Concealers an den Augen und der Stirn verteilt. Hierfür verwende ich im Winter immer eine Nuance heller, da die Haut nicht so arg gebräunt ist. Dunkle Augenringe und Unebenheiten werden so perfekt überdeckt. Nach dem Auftragen der Base Foundation (bestenfalls mit dem Schwämmchen) habe ich mit einem großen Puderpinsel das Gesicht mit Belico abgepudert.

Die Augen habe ich mit der wunderschönen Pallette von Dior geschminkt. Die besteht aus einer Base fürs Augenlid, vier tollen schimmernden warmen Farben und einer dunkelbraunen Creme, die perfekt für das Nachziehen der Augenbrauen oder für einen Lidstrich verwendet werden kann.

Den mittleren Farbton habe ich auf das bewegliche Lid aufgetragen, mit dem dunklen Ton am oberen Rand nach außen auslaufen lassen. Der ganz helle Ton wird unter dem Augenbrauenrand als Highlighter gesetzt sowie im inneren Augenwinkel. Das öffnet das Auge optisch und lässt es strahlen. Ich bin ein großer Fan der Dior Lidschatten, da sie sich einfach super auftragen und verblenden lassen, lange halten und nicht absetzen. Dafür gebe ich gern schonmal etwas mehr Geld aus. Sie sind sehr stark pigmentiert, man braucht dementsprechend wenig und sie halten umso länger.

Auf das Innenlid habe ich den P2 Kajal aufgetragen. Ich weiß, es gibt Gegner des Innenlidstrichs, doch ich mache es gern, denn es gibt dem Auge das gewisse etwas und eine Tiefe im Blick, die ich liebe. Einen Außenlidstrich habe ich ohnehin Dank Permanent Make-up 😉

Als Mascara benutzte ich Helena Rubinstein Lash Queen in Sexy Blacks. Die Farbe ist toll, die Halbarkeit auch…jedoch überzeugt mich das Bürstchen nicht. Zu viel Schmiererei. Da bleib ich doch lieber bei Clinique.

Nun zum Lippenstift: Hier auch einer, der mich umhaut. Begeisterung pur macht sich breit wenn ich dieses tolle Braun von Dior sehe. Ein richtig cremiger Lippi, der sich super auftragen lässt und noch nach richtigem Lippenstift riecht. Super intensiv und strahlend.

Leider gibt es ihn in dieser Farbe nicht mehr, jedoch ist jeder Farbton absolut empfehlenswert.

 

 

Babor Anti-Stress Fluid

Gestresst? Macht euch die dunkle Jahreszeit zu schaffen? Trocknet eure Haut durch die Heizungsluft auch so aus?

Da gibt es nun Hilfe. Das Anti-Stress-Fluid von Babor. Sieben Ampullen für eine Kur, die eure Haut beruhigt, Rötungen abklingen lässt und Irritationen verschwinden lässt.

Ich hatte in der letzten Zeit, bedingt durch einige Reisen, eine gestresste Haut. Leider schlägt sich das bei mir immer in Rötungen nieder 🙁

Ich merkte bereits nach der zweiten Anwendnung, dass meine Haut merklich entspannte und die Rötungen verschwanden. Nach ganzen sieben Tagen muss ich sagen, dass alles wieder beim Alten ist!

Die Ampullen enthalten wertvolle naturreine Extrakte aus Schilfrohr, Ballonrebe und Sonnenblume. Bisabolol, Ingwer und Peptide wirken den Irritationen entgegen.

Eine Wochenkur kostet 29,00 Euro.

Fazit: Empfehlenswert!!

Repairwear von Clinique

 

Ja auch mit 33 Jahren ist man für sein Gesicht selbst verantwortlich. Gerade dann stellen sich hier und dort erste Fältchen ein, die mich morgens beim Blick in den Spiegel zusammenzucken lassen. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten damit umzugehen. Entweder man verschließt die Augen und sagt sich „ist halt das Alter, kann man nichts machen“ oder man versucht der Haut eine zweite Chance zu geben – mit der Repairwear von Clinique.

Der Repairwear Laser Focus Wrinkle & UV Damage Corrector verspricht glattere Haut wie nach einer Laserbehandlung. Große Worte von Clinique. Das wollte ich selbst testen. Das leichte ölfreie Fluid lässt sich mit einer Pipette entnehmen und auf Gesicht und Hals auftrage. Ich fand das Dosieren mit der recht großen Pipette etwas schwierig, da man sparsam umgehen soll aber nur größere Mengen rauskommen 🙁 Da das Produkt recht teuer ist, sollte man das nochmal überarbeiten.

Das Fluid zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein entspanntes Gefühl auf der Haut.

Darüber trug ich Tagescreme sowie das Repairwear Laser Focus All-Smooth Make-up auf. Auch hier das Problem der optimalen Dosierung. In einer Glasflasche mit großer Öffnung lässt sich das Make-up sehr schwer entnehmen, entweder hat man zu viel oder man braucht ewig um es auszuschütten wenns leerer wird. Es lässt sich super verteilen, hat eine mittlere Deckkraft und einen LSF 15, der lichtbedingte Schäden verhindert. Nebenbei wirkt auch er gegen Fältchen, indem er sie nicht nur optisch verschwinden lässt, sondern effektiv „behandelt“.

Von beiden Produkten bin ich überzeugt, denn nach längerer Anwendung erhöhte sich zumindest die Elastizität meiner Haut, sie wirkt frisch und durchblutet.

Adventskalender von Babor

Ich weiß, bei diesen Temperaturen des Spätsommers – oder Frühherbstes fällt es schwer dran zu denken, aber in 8 Wochen öffnen wir wieder Türchen. Jeden Tag eins. Und wer da auch die Nase voll hat von hüftlastiger Schokolade, der nimmt einfach etwas, was der Schönheit dient!

Wieder da! – Seit es den BABOR Adventskalender gibt, gesellt sich zu knirschendem Schnee und Weihnachtsliedern ein neues Geräusch zur typischen Winterkulisse: jeden Morgen ein zartes Knacken. Und zwar immer dann, wenn wieder eine edle BABOR Ampulle ihr Schönheitsgeheimnis preisgibt und die Glasphiole geöffnet wird. Der BABOR Adventskalender ist bestückt mit 24 kostbaren Beauty Effect Fluids, deren Wirkstoffe so aufeinander abgestimmt sind, dass sie als Kur die Haut perfekt auf den großen Auftritt am Heiligen Abend vorbereiten. In edlem Gold gestaltet ist er der schönste Countdown zum Weihnachtsfest. Und er ist noch ein bisschen mehr. Mit dem Adventskalender unterstützt BABOR Cosmetics in der Weihnachts-Charity das Zentrum für soziale Arbeit in Aachen, das Kindern und Jugendlichen ein neues Zuhause bietet und Eltern beratend zur Seite steht. So verbirgt sich hinter jedem Türchen des BABOR Adventskalenders nicht nur eine Investition in die Zukunft der Haut, sondern auch in die Zukunft der Kinder.

Der BABOR Adventskalender im Überblick:

2 x Hydra Plus Active Fluid: Belebender Durstlöscher für jede Haut, die Feuchtigkeit braucht. Hyaluronsäure spendet intensiv Feuchtigkeit und bindet sie in der Haut.

2 x Algae Active Fluid: Die pure Welle frischer Feuchtigkeit mit der Kraft des Meeres. Natürliche Plankton-Algen-Extrakten entschlacken.

1 x Anti-Stress Fluid: Aminosäuren aus Schilfrohr und indischem Brot stärken die Hautschutzbarriere und festigen die Haut.

3 x New Skin Fluid: Wasserlösliche Ceramide aus Sonnenblumenkernen, weiße Lupine und Spitzwegerich regenerieren die Lipidmatrix.

3 x Collagen Booster Fluid:Stimuliert die hauteigene Collagen-Produktion und reorganisiert die Collagenfasern in einem regelmäßigen, festen Gerüst.

3 x 3D Lifting Fluid: Wirkt 3fach gegen die Zeichen der Zeit: Fältchen werden gemildert, das Gewebe gestrafft und die Konturen gefestigt.

4 x HSR® lifting extra firming Fluid: Anti-Falten Wirkstoffkonzentrat mit dem HSR®Lifting Integral Komplex für einen überzeugenden Anti-Falten Sofort-Effekt.

3 x DOCTOR BABOR Hyaluronic Collagen Booster Fluid: Ein Hyaluronsäurekomplex und marines Collagen füllen Falten auf und straffen.

2 x Direct Beauty Fluid: Sesamproteine und Mikropigmente sorgen für einen sofortigen Straffungseffekt und einen frischen Teint.

1 x SeaCreation Fluid: Luxuspflege mit hochwirksamem Perlenprotein und Seeseide aus der Tiefsee verwöhnen die Haut und enthüllen ihre Schönheit.

BABOR Adventskalender 59,50 Euro*

Der BABOR Adventskalender ist ab Ende September in limitierter Auflage in ausgewählten BABOR Day- und Hotel-SPAs und im Online-Shop unterwww.babor.de erhältlich.

Auch ideal zum Verschenken. Eure Mütter, Großmütter, Freundinnen würden sich sicher freuen 🙂 Ich bin schon sehr gespannt auf mein erstes Türchen…*hibbel*

ccb Paris Kosmetik Review

Liebe Beautylinchen,

heute kam ein Paket von ccb Paris. Ihr kennt es sicher, denn fast jeder von uns hatte bereits einmal Post davon im Briefkasten. Vor einigen Jahren habe ich dort auch bestellt, bis sie mir zu teuer wurden. Ich war gespannt ob meine bestellten Testartikel halten, was sie im Katalog versprechen. Die Produkte sind von der Marke agnes b.

First of all hier das Lichteffekt-Kompaktpuder Quartett. Zwei schimmernde  und zwei matte Farben sorgen für einen reflektierenden, hellen Teint. Für meine Verhältnisse zu hell. Man erreicht allerdings einen schönen Porzellanteint, den man sicher mal gebrauchen kann. Zudem ist er als Highlighter zu verwenden. Die Spiegelpuderdose kostet 19,81 Euro (reduziert)

Leider ist kein Pinsel oder Schwämmchen dabei. 

Der mono Lidschatten Smokey-Eyes Effekt kam leider etwas zerbröselt bei mir an. Trotzdem ist die Farbe toll! Schattierungen sind mit dem Lidschatten kein Problem, er lässt sich mit dem mitgelieferten Applikator super auftragen. Es gibt ihn in drei Nuancen. Ich habe Anthrazit gewählt. Zum Preis von 5,50 Euro ein Schnäppchen. Sollte man sich gönnen können 😉

Mit dem Eyeliner mit Filzapplikator könnt ihr ganz genaue Striche malen. Ich gebe zu, seitdem ich Permanent Make-up habe benutze ich Eyeliner nicht mehr so häufig. Doch dieser liegt sehr gut in der Hand, man kann ihn super führen. Die Farbe hält gut und er verwischt nicht schnell. Allerdings riecht er etwas komisch…woran das liegt weiß ich auch nicht. Preis: 9,90 Euro.

Das parfumierte Dusch-und Badegel mit Rosenextrakt duftet ganz intensiv nach Rose. Es macht das Duschen zum Erlebnis der Extraklasse. Ich mag es gern, der Schaum ist ganz zart und der Rosenduft nicht zu aufdringlich. Tolles Produkt für 7,07 Euro.