Große Belico Blogger Aktion! Testet und berichtet

 

 

Hallo ihr Lieben,

 

ich freue mich euch heute eine tolle Aktion anbieten zu können. In Kooperation mit Belico Derma Conzept suchen wir 10 Blogger, die gerne das Shampoo I und das Hair Care I testen und in einem Blogpost vorstellen möchten.

 

Ein paar Worte zu Belico. Vor einem Jahr lernte ich bei meiner Kosmetikerin die Marke kennen und lieben. Meine Haut war zu der zeit sehr irritiert und sah überhaupt nicht gut aus. Seitdem ich die Produkte benutze ist meine Haut erstmals seit 15 Jahren wieder im Gleichgewicht und sieht super aus. Was mir an Belico sehr gut gefällt ist, dass die Produkte ohne bedenkliche Inhaltsstoffe aus kommt und die Haut nur mit hochkonzentrierten Wirkstoffen versorgt. Bei welcher Pflege hat man das schon?

Umso erfreuter bin ich, dass ich hier 10 Bloggern die Möglichkeit für einen Produkttest geben kann.

Shampoo I

Fast alle handelsüblichen Haarpflegepräparate enthalten industriell hergestellte Silikone. Diese legen sich um die Schuppenschicht und das Haar hat sofort mehr Glanz und Griffigkeit. Haben sich die Silikone aber erst einmal angelagert, können keine pflegenden Wirkstoffe mehr ins Haarinnere gelangen. Der Effekt: Auf Dauer wird das Haar immer strohiger und trockener, weil es ihm an Proteinen und Feuchtigkeit fehlt.
Das einzigartige, silikonfreie Belico® Shampoo I bewirkt eine langfristige Verbesserung der Haarstruktur. Ein Weizen-Protein-Komplex und Panthenol regenerieren das Haar. Es erhält einen seidigen Glanz, Haarspliss und Haarausfall wird vorgebeugt. Dank der extrem milden, PEG-freien Tensidmischung und Süßholzwurzelextrakt kann außerdem eine sichtbare Verbesserung bei Problemen wie schuppiger, juckender oder zu Ekzemen neigender Kopfhaut festgestellt werden.

Hair Care I

Die BELICO® HAIR CARE I macht das Haar nicht nur luftig leicht, spendet Feuchtigkeit und Volumen, sondern ist zugleich ein Glanzbooster und Anti-Aging-Elixier für jeden Haartyp. Jedes einzelne Haar wird lang anhaltend gekräftigt und erhält auf natürliche Weise seidige Geschmeidigkeit und Glanz. Die innovative Pflegeformel, basierend auf einem Haar-Restruktur-Molekül, dringt tief in Haar und Haarschaft ein, füllt dünne und brüchige Stellen auf, versiegelt sie und spendet Feuchtigkeit. Ein innovativer Biotin-Repair-Komplex macht das Haar schwerelos, schwungvoll und elastisch. Harmonisierendes Palmarosaöl und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten als Conditioner, Haarkur und Spitzenfluid unterstreichen die einzigartige Wirkungsweise.

(Quelle: Belico.de)

Befreit euch also mal von Handelsprodukten und testet einmal diese beiden Produkte.

Wie nehmt ihr teil?

1. Fan der Facebookseite von Belico werden.

2. Aktion teilen und weitersagen (Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Blog oder wo auch immer ihr angemeldet seid)

3. Wir freuen uns auf eure Bewerbung an belicoderma@gmx.de unter Angabe der Blogadresse und Anschrift sowie ein paar Worte zu euch.

Wir wählen nach dem Einsendeschluss (11.10.2012) 10 Blogger aus, die dann ein Päckchen zugeschickt bekommen. Willkommen sind uns auch Videos über Youtube, also wenn ihr die Möglichkeit habt, mailt uns das in eurer Bewerbung 😉

Los geht´s! Viel Glück 🙂

 

Babor Anti-Stress Fluid

Gestresst? Macht euch die dunkle Jahreszeit zu schaffen? Trocknet eure Haut durch die Heizungsluft auch so aus?

Da gibt es nun Hilfe. Das Anti-Stress-Fluid von Babor. Sieben Ampullen für eine Kur, die eure Haut beruhigt, Rötungen abklingen lässt und Irritationen verschwinden lässt.

Ich hatte in der letzten Zeit, bedingt durch einige Reisen, eine gestresste Haut. Leider schlägt sich das bei mir immer in Rötungen nieder 🙁

Ich merkte bereits nach der zweiten Anwendnung, dass meine Haut merklich entspannte und die Rötungen verschwanden. Nach ganzen sieben Tagen muss ich sagen, dass alles wieder beim Alten ist!

Die Ampullen enthalten wertvolle naturreine Extrakte aus Schilfrohr, Ballonrebe und Sonnenblume. Bisabolol, Ingwer und Peptide wirken den Irritationen entgegen.

Eine Wochenkur kostet 29,00 Euro.

Fazit: Empfehlenswert!!

Dermalogica – Precleanse und Skin Hydrating Masque

Bereits vor einiger Zeit hatte ich euch die Kosmetikmarke Dermalogica vorgestellt und mich als heimlichen Fan geoutet. Die Produkte sind super verträglich, selbst für empfindlichste Haut. Es ist ein Unternehmen, welches sich zum Ziel gesetzt hat die Bedürfnisse der Haut zu befriedigen ohne viel Schnick Schnack.

Heute möchte ich euch zwei weitere Produkte von Dermalogica vorstellen.

Zunächst den Precleanse. Wie der Name schon sagt, ist der Precleanse für die Reinigung vor der Reinigung gedacht, Kling komisch? Ist es aber nicht! 🙂

Es ist ein hydrophiles (wasserliebendes) Öl, welches sogar für ölige Haut verwendet werden kann. Ich war sehr neugierig, ob meine schnell fettende Haut dieses Öl überhaupt verträgt. Doch nach der ersten Anwendung merkte ich schon, wie angenehm es sich anfühlt. Es nimmt überschüssigen Talk, wasserfestes Make-up oder Sonnencreme ab und reinigt super vor. Das Öl wird einmassiert und dann mit Wasser aufemulgiert. Ein richtig angenehmes Gefühl auf der Haut und eine Reinigung, die ich so bis dato noch nicht erlebt habe. Es enthält Reiskleie und Vitamin E Öle. Ihr tut eurer Haut also wirklich was gutes. Anschließend wird mit einem normalen Reiniger wie z.B. dem Special Cleanse Gel gereinigt. Die Haut ist dann perfekt vorbereitet auf die anschließenden Pflegeprodukte. Dafür Daumen hoch von mir! 

 

Das zweite Produkt ist die Skin Hydrating Masque, welche ich gerade für den Sommer super finde!

Eine ölfreie Maske, die erfrischt und dehydrierte Haut wieder prall wirken lässt. Ich habe sie sogar nach dem Sonnenbad benutzt weil sie angenehm kühlt und meine Haut mit beruhigendem Rosmarin-, Hopfen-, Gurken- und Arnikaextrakten versorgt. Ich spüre wie sich meine Haut entspannt ohne überpflegt zu werden. Die Feutigkeitsmaske enthält keine Duft- oder Farbstoffe und ist daher besonders gut verträglich selbst für empfindliche Haut. Somit selbst für die empfindliche Augenpartie zu verwenden.

Mein Tipp: Abends nach der Reinigung auftragen (ich habe meine Hände immer gleich mit einerieben), aufs Sofa und 15 Minuten die Augen schließen. Danach mit lauwarmem Wasser entfernen und passende Pflege auftragen. Ein kleines Wellnessprogramm, das ich mir einmal pro Woche gönne. Meine Haut ist seitdem ganz weich geworden, Trockenheitslinien sind verschwunden. Ich liebe sie 🙂

Aesthetico – Wirksame Pflege für die Haut

In den letzten 14 Tagen habe ich von Aesthetico Skin & Beauty folgende Produkte getestet:

Aesthetico soft wash
Aesthetico almond bath
Aesthetico body cream
Aesthetico smooth conditioner Augengel.

Mit diesem Test der Pflegeprodukte betrete ich ein kleines Neuland. Zuvor habe ich erst wenige Produkte ohne irgendwelche Duftstoffe benutzt. Duftstoffe in Pflegeprodukte sind eigentlich ein absolutes Muss für mich. Trotzdem bin ich ganz unvoreingenommen und habe die „Versprechungen“ auf den Beipackzetteln völlig außer acht gelassen.

Aesthetico soft wash
Sahnige Reinigungscreme für trockene, empfindliche Haut, seifenfrei, PH neutral

Angefangen habe ich mit dem Produkt Aesthetico soft wasch bei der täglichen Reinigung am Morgen. Ein wenig unsicher war ich, ob soft wash wirklich für die Reinigung des ganzen Körpers vorgesehen ist. Schnell noch einmal den Beipackzettel rausgeholt und tatsächlich: Für die tägliche Hautpflege geeignet (Waschen, Duschen und Rasieren). Die Dosierung war einfach und fast immer gleichbleibend. Ein kräftiger Druck auf den Sprühknopf und eine tischtennisbal große Schaumkugel reicht völlig aus, die wichtigsten Stellen am Körper einzuschäumen. Der Frischeffekt beim Einschäumen war einfach klasse. Ebenso war ich  von der cremigen Konsistenz echt begeistert. Nach dem Duschen verspürte ich noch einen leichten Hauch von Frische auf dem Körper. Dies fand ich sehr angenehm in Anbetracht der warmen Temperaturen in den ersten Maitagen. Ein absoluter Frischekick am Morgen!Trotzdem fehlen mir die Duftstoffe – vielleicht ein wenig Kokos, Pfirsich oder Limone – bei dieser erfrischenden Körperreinigung, die optimal für den Sommer geeignet ist.

Zwischendurch habe ich abends soft wash für die täglich Entfernung meines Make-ups benutzt. Trotz einer kleinen Unsicherheit habe ich es einfach ausprobiert. Make-up und Wimperntusche wurden restlos entfernt. Allerdings hatte ich ein leichtes Spannungsgefühl im Gesicht. Dies ist aber auch bei der Reinigung mit anderen Produkten schon vorgekommen.

Aesthetico body cream

Nach der erfrischenden Dusche hatte ich schon das Bedürfnis mich einzucremen. Dafür stand mir die Aesthetico body cream zu Verfügung. Die Konsistenz der Creme ist relativ dickflüssig. Trotzdem ließ sie sich unerwartet gut in die Haut einmassieren. Für meinen Geschmack zieht die Creme nicht so schnell ein, so dass ich mit dem Anziehen ein wenig warten musste. Also keine ideale Lösung für morgens, wenn alles schnell gehen soll. Das Ergebnis war allerdings klasse. Selbst Stellen wie Ellebogen und Kniekehlen, die bei mir chronisch trocken sind, wurden super weich.

Aesthetico almond bath

Bei der täglichen Reinigung mit Aesthetico almond bath freute ich mich über den leichten Mandelduft, den ich beim Benutzen des öligen Duschgels wahrnahm. Es entsteht zwar nur ein minimaler Schaum, trotzdem lässt sich das Duschgel wunderbar verteilen. Durch die ölige Konsistenz und dem angenehmen Mandelduft auf der Haut fühle ich mich wohlig eingehüllt. Diese Art der Körperreinigung hinterlässt ein Gefühl von Wärme und Sattheit und bietet sich sehr gut für den Winter an. Nach dem Abtupfen (im Beipackzettel empfohlen) fühlt sich meine Haut wirklich gereinigt und gepflegt an. Nachcremen war für mich nicht mehr nötig.

Aesthetico smooth conditioner Augengel

Vor der Anwendung des Augengels war ich sehr gespannt. Gerade im Bereich der Augen bin ich sehr empfindlich. Die Pumpöffnung der kleinen Flasche war  gut zu handhaben. Einmal pumpen und eine kleine Perle des Gels floss aus der Öffnung. Jeweils eine Perle des Gels reicht für die Partie eines Auges aus. Mit dem Ringfinger ließ sich das kühlende und zugleich erfrischende Gel sanft in die zarte Haut um die Augenpartie einklopfen. Zusätzlich benutzte ich das Gel für die Partie um die Lippen und für meine kleine Falte zwischen den Augen. Die kleinen Fältchen im Augenbereich sind nicht wirklich verschwunden, doch ich habe den Eindruck, dass sie doch ein wenig gemildert sind und die Augenpartie mit dem Gel ausreichend Pflege bekommt. Da die Verwendung überaus sparsam ist, werde ich das Gel noch einige Wochen weiter nutzen und hoffe, dass doch noch ein paar kleine Fältchen verschwinden.

Schöne Haut mit Schönkind

Schöne Haut ist ein Geschenk. Damit sie schön und gepflegt bleibt kommt es auf die richtige Kosmetik und Pflegeserie an. Auf der Messe „Beauty“ habe ich die tollen Produkte von Schönkind gesehen und wollte diese testen. Das Besondere an ihr: Sie hat den sogenannte „Smuggler-Effekt“, der die Wirkstoffe tief in die Haut transportiert.

Schönkind bietet die Möglichkeit, Cremes nach eigenen Bedürfnissen zusammen zu stellen. Aus ausgewählten Wirkstoffkombinationen könnt ihr eine Gesichtscreme speziell für eure Haut anfertigen lassen. Schönkind verwendet ausschließlich Seren, die aus pflanzlichen Stoffen gewonnen wurden, tierische Wirkstoffe werden nicht eingesetzt.

Um herauszufinden welchen Hauttyp man hat, macht man die Hautanalyse. In wenigen Schritten werdet ihr ganz einfach zum Ergebnis geleitet und bekommt so einen Einblick, welche Bedürfnisse eure Haut hat.

Ihr könnt aber auch aus einem Angebot an fertigen Cremes wählen. Mein Lieblingsprodukt aus der Serie, die ich testen durfte ist Smuggler Balance. Sie bringt die Haut wieder ins Gleichgewicht. Ich bin sehr begeistert von ihr, denn die enthält weder Parfum noch irgendwelche Konservierungsstoffe. Einfach toll!

Schönkind hat sogar eine Pflege für die empfindliche Haut von Kleinkindern kreiert. Princess and Prince heißt sie und ist speziell nach dem Baden und für die Windelzone einsetzbar. Sie fördert dort die Eigenregeneration der Haut.

Noch dazu kommen die Cremes in einem sehr edlen Karton, der allein schon einiges her macht.

Ich kann die Serie von Schönkind nur empfehlen!

Clinique – Pflege die passt

Zwei Pflegecremes aus dem Hause Clinique möchte ich euch hier vorstellen. Zunächst die Super Rescue Night Moisturizer:

Eine Feuchtigkeitspflege, abgestimmt auf den Hauttyp, speziell für die Nacht. Wirkt gegen freie Radikale mit ANtioxidantien für trockene bis Mischhaut. Anbei die Infos von Clinique

Tagsüber wird die Haut ständig strapaziert: von UV Strahlen, Umweltschmutz, Stress etc. Ihr natürlicher Mechanismus reicht oft nicht aus, um alle Schäden, die entstehen, zu reparieren. Eine innovative Nachtcreme, die durch einen 8fachen Antioxidantien-Komplex die Haut nachts repariert. Die natürliche Zellerneuerung wird angeregt. Die Haut intensiv durchfeuchtet. Sie startet gut geschützt in den neuen Tag. Für alle Hauttypen erhältlich. Allergiegetestet und 100% parfumfrei.

  • Hauttypen: Alle Hauttypen
  • Hautbedürfnis : Schutz und Vorbeugung

Anwendung: Abends nach der Reinigung auf Gesicht und Hals auftragen, Augen aussparen.

Ich fand die Konsistenz der Creme sehr angenehm. Ich habe eine empfindliche Mischhaut, die partiell zu Trockenheit neigt. Dadurch, dass sie parfumfrei ist, habe ich sie super vertragen, der Teint war morgens frisch und entspannt. Auf jeden Fall empfehlenswert.

50ml kosten 44,50 Euro.

Das andere Highlight zum Thema Nachtpflege ist Youth Surge night. „Schlaf dich jung“ lautet das Motto dieser reichhaltigen Creme.

Anti-Aging Nachtpflege, die den Alterungsprozess der Haut verlangsamt. Der hauteigene Reparaturmechanismus, der nachts am besten funktioniert, wird durch die Sirtuin-Technologie unterstützt. Die Zellen werden optimal mit Energie versorgt. Vitamin C und E wirken als Antioxidantien. Die Kollagen- und Elastinproduktion wird aktiviert. Linien und Fältchen reduziert. Die Haut wirkt sichtbar länger jünger. Straffer und elastischer. (Quelle: www.clinique.de)

Auch diese Creme habe ich nun getestet und für sehr gut befunden. Sie strafft und feine Linien sind morgens verschwunden. Zudem ist sie natürlich auch Allergiegestestet und 100% parfumfrei.  30ml gibt es für 35 Euro.

Clinique bietet auf der Homepage eine Hautanalyse an, damit ihr die für euch passende Pflege findet. Einfach auf der Homepage auf „Meine Hautanalyse“ klicken, dort erscheint eine nette Dame, die euch durch den Test führt. Wichtig und unerlässlich um eine Hauptpflege auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt zu bekommen.

 

Deine ganz persönliche Creme

In wenigen Schritten zu deiner Wunschcreme. Dies bietet my-creme auf seiner Internetseite an. Die Cremes werden eigens zusammen gemischt und in einem hochwertigen Flacon ausgeliefert. Je nach Hauttyp entscheidet ihr über die Inhaltsstoffe, nachdem die Basiscreme ausgesucht ist. Da ich eine problematische empfindliche Mischhaut habe, habe ich mich für eine Basiscreme für empfindliche Haut entschieden, und sie mit hautberuhigendem Allantoin gegen Rötungen und Reizungen entschieden. Zudem ist sie komplett parfumfrei.

Um euren Hauttyp zu bestimmen, macht ihr zunächst eine Hauttyp Analyse, durch die man verständlich geleitet wird.

Als meine selbst gemischte Creme hier eintraf, war ich freudig überrascht. Die Verpackung und Aufmachung sind wirklich spitze! Ein toller Umkarton mit frischen Design, darin der Tiegel und ein Zertifikat mit Namen, einer Nummer (für Nachbestellungen) und den Inhaltsstoffen. Ganz toll gemacht.

Die Idee sowie Umsetzung ist komplett gelungen! 🙂

Meine Haut ist von der Creme begeistert 🙂 Sie ist rosig und geschmeidig. Ich kann nur empfehlen dort einmal zu bestellen. Eignet sich übrigens auch toll zum Verschenken! Eine Creme gibt es bereits ab 29 Euro.

 

GEWINNSPIEL:

my-creme hat einen Gutschein im Wert von 45 Euro für das Zusammenmischen eurer eigenen Creme gesponsert, den ich hiermit unter die Leute bringen möchte. Wer sich also selber einmal von der tollen Qualität dieser Creme überzeugen möchte sollte

1. Einen Kommentar unter diesem Beitrag schreiben

2. Einen Kommentar bei Facebook hinterlassen

3. Das Gewinnspiel teilen (zusammen 1 Los)

4. Das Gewinnspiel in seinem Blog erwähnen (dafür gibt es 2 Extra Lose!)

Einsendeschluss ist am 23.3.2011 um 20 Uhr. VIEL GLÜCK!! 🙂