Schlagwort-Archive: Parfumdreams

Rosen Wasser zur Erfrischung

Dies ist ein Beitrag von Co-Autorin Carina.

Sich mal schnell erfrischen und danach auch noch nach Rosen duften? Das könnt ihr mit dem Tautropfen jalë Rosen Wasser. Man kann es einfach nach Bedarf ins Gesicht oder auf den Körper sprühen. Ich hab es für euch getestet und habe es auf meinen Körper verwendet, da ich schon so genug im Gesicht habe. Es soll belebend und entspannend wirken und absolutes Wohlgefühl schenken. Und das tut es!!! Er riecht einfach wunderbar, schön natürlich und ist echt erfrischend! Zudem soll das Rosenwasser aus Damaszener Rosenblüten die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Auch das kann ich bestätigen. Es hinterlässt ein angenehmes, samtiges Gefühl auf der Haut! Was auch noch schön ist, ist dass Tautropfen eine Naturkosmetikfirma ist. Was will man mehr?! Also, meine Lieben, wenn ihr den Duft der Rosen liebt, solltet ihr es unbedingt einmal ausprobieren!!!

tautropfen rosen wasser (Kopie)
Ihr bekommt es u. a. bei parfumdreams.de in zwei verschiedenen Größen:
50 ML für 8,95 Euro und 100 ML für 14,95

Kleine Anmerkung: Es hat inzwischen ein anderes Design und nennt sich jetzt “Mystisches Rosen Wasser”. 

L’Absolu Nu – Lancome

Cremig ist er und farbintensiv. Die Rede ist vom Lancome L´Absolu Nu.

Mein Lippenstift in der Farbe 303 Roses Caresse – einem coralligen Ton soll sogar dank Pro-Xylane™ die Lippen aufpolstern und somit für vollere Lippen sorgen. Na das musste ich doch direkt mal testen.

Die Farbe gefiel mir auf Anhieb, auch wenn ich bislang immer dachte, mir stünden keine Orange-Töne. Ok im Sommer auf gebräunter Haut sind sie schon leuchtender, aber gerade im Winter trage ich auch gern mal was dezentes. 

Ich muss sagen, er ist super cremig und ganz angenehm aufzutragen. Durch seine Cremigkeit ist er zugleich sehr feuchtigkeitsspendend. Die Farbe hält zudem gut, wobei ich am Tag schon ein-zwei Mal nachgeschminkt habe.

Er könnte fast als Gloss durchgehen, wenn es nicht doch ein Stift wäre. Aber die Seidigkeit und das dezente Auftreten machen ihn zum Star in meiner Handtasche. Die aufpolsternde Wirkung habe ich nun nicht so arg bemerkt aber er fühlt sich schön an.

Er ist sehr dezent und sinnlich und hat einen tollen Tragekomfort.

Bei Douglas kostet er um die 28 Euro – bei Parfumdreams nur 23,95 Euro!

 

Artdeco Perfect Volume Mascara

Wimperntusche ist ja so eine Sache für sich. Ich kenne ungefähr ein Duzend Frauen, die eine Lieblingswimperntusche haben und sich von dieser auch nicht trennen. Ich bin da anders – ich probiere immer mal wieder was anderes um dann meist große Unterschiede festzustellen.

Im heutigen Test die Wimperntusche von Artdeco – Perfect Volume Maskara Waterproof.

Eine wasserfeste Maskara sollte vor allem zwei Eigenschaften besitzen: Zum einen wirklich wasserfest sein (bei Regen und Heulkrampf) und zum zweiten sollte sie sich abends wieder gut entfernen lassen ohne die Wimpern abzubrechen (ja meine Lieben – alles schon gehabt). Die Mascara wurde mir freundlicherweise von Parfumdreams überlassen. Vielen Dank!

Das Bürstchen ist relativ kurz, was das Auftragen wesentlich erleichtert.

Sie trennt die Wimpern gut und auch die Konsistenz der Mascara ist überzeugend. Was jetzt das perfekte Volumen angeht – naja. Also beim einmaligen Tuschen ist es durchaus ok. Aber dass ich jetzt Hammer-Wimpern habe – nö. Sie sind ok.

Allerdings kann man das rad ja auch nicht ständig neu erfinden. Masara sollte Mascara sein und einen tollen Blick zaubern. Das hat sie geschafft.

Wisch und wasserfest ist sie jedenfalls – sogar auf dem Handrücken. (Wo es ja eigentlich nicht so gut halten kann, weil die Haut eben etwas Fettanteile hat und Fett löst bekanntlich wasserfeste Mascara)

Sie lässt sich ebensogut wieder entfernen. Ich kann sie wirklich weiter empfehlen, schon erst echt zu dem Preis! Stiftung Warentest sagte übrigens im Februar 2012 „gut“ dazu.

Bei Parfumdreams bekommt ihr da zur Zeit noch ein Angebot! Solange der Vorrat reicht.

7,39 Euro statt sonst 9,25 Euro. Zugreifen 🙂

Coco Chanel Noir

Es gibt mal wieder estwas auf die Nase meine Lieben. Der Duft Coco Chanel hält sich schon viele Jahrzehnte und ist fester Bestandteil in den Parfümerien dieser Welt. Ja, es ist ein Klassiker wie er klassischer nicht mehr sein kann. Eine Neuauflage des Duftes machte mich umso neugieriger.

Am 19. August 2012 wurde der Duft lanciert, passend zum Geburtstag von Coco Chanel und ich stürzte mich allzugleich drauf um in zu beschnuppern. Coco kenne ich aus den 80ern, er ist und bleibt die Stilikone unter den orientalisch-anmutenden Düften. Coco Noir bringt nun folgende Duftkomponenten mit:

Sandelholz, Vetiver, Weihrauch, Patchouli, Vanille, Tonkabohne und eine Moschusnote , Pfeffer und Grapefruit. Darauf folgt ein Hauch aus weißem Jasmin, Rose und Narzisse.

Liest sich eigentlich ganz gut oder? Der Duft ist schwer und süßlich, man sollte ihn tatsächlich nur an kalten Tagen tragen. Solche Düfte finde ich persönlich an warmen Tagen unerträglich – nicht zuletzt für meine Mitmenschen. Doch einmal aufgesprüht, entfaltet sich sofort die fruchtige Eleganz, die nach einer Weile den warmen, tiefen Noten weicht. Er hält lange, auch wenn ich schon gegenteiliges gehört habe. Meines Erachtens ein Meisterwerk aus dem Hause Chanel, wenn auch nicht so überraschend die z.B. Allure.

Freunde des dunklen, sakralen, mystischen und schweren sollten ihn unbedingt testen.

50 ml bei Parfumdreams unschlagbare 86,95 Euro.

D&G Anthology – 11 La Force

Heute stelle ich euch aus der unverwechselbaren Anthology Serie von Dolce & Gabana die No.11 vor. Sie heißt „La Force“ und ist ein Herrenduft.

die Duftrichtung ist orientalisch blumig. Er riecht sehr würzig nach Nelken und Zimt, dadurch auch eher warm. Mich erinnert er ein wenig an Egoist von Chanel. Vanille gibt dem Duft eine gewisse Wärme – erstrahlt unglaublich viel Männlichkeit aus.

Diesen Duft auf einem Männerkörper und man schmilzt dahin…

La Force ist als sechster Duft erst später in die Anthology Duftreihe dazu gekommen. Sein Goldton strahlt eben diese Wärme, die der Duft verströmt, aus. Es ist offiziell ein Herrenduft, jedoch trage ich ihn auch und würde ihn eher als unisex bezeichnen.

Riecht ihn euch einmal an 😉

Preis: Bei Parfumdreams 50ml 38,95 Euro.

Kosmetikpinsel von da Vinci

Die Wahl des richtigen Kosmetikpinsels ist eine große Aufgabe musste ich nun feststellen. Gewaltige Qualitätsunterschiede klaffen dort zwischen den verschiedensten Marken. Mittlerweile habe ich meinen Bestand und habe meine Meinung gegenüber Kunsthaarpinseln in den letzten Monaten zurück stellen müssen.

Parfumdreams schickte mir einen Puderpinsel von daVinci zu, den ich nur allzugern testete. Er ist aus der CLASSIC Serie und mit dunklen Ziegenhaaren bestückt. Wenn ich ihn mit meinem Kunsthaar Puderpinsel von Zoeva vergleiche muss ich sagen, er ist nicht ganz so weich, trotzdem lässt er sich super benutzen. Ich nehm ihn allerdings – aufgrund der Größe – lieber als Rougepinsel. Zweckentfremden ist ja nunmal erlaubt 😉

Für feinere Arbeiten mit Puder setze ich ihn ebenfalls sehr gerne ein.

Er hat eine Länge von 17 cm, liegt wunderbar in der Hand und sieht noch dazu sehr stylisch aus.

PArfumdreams hat von da Vinci eine sehr große Auswahl und die Preise sind auch nicht so hoch.

Dieser Pinsel kostet 21,95 Euro.

D&G „18 La Lune“ aus der Anthology Duftreihe

Meine Lieben,

ich möchte euch in den nächsten Blogeinträgen einmal die unvergleichliche Anthology Duftreihe von Dolce & Gabbana näher bringen. Es handelt sch hierbei um sechs verschiedene Düfte, die allesamt einzigartig sind, wie die Models, die ihre Schirmherrschaft übernommen haben.

18 „La Lune“ (der Mond) ist ein blumig-würziger duft, so anziehend wie der Mond. Eine leichte Komposition aus Tuberose, Lilien und Moschus machen dieses Duft so verführerisch. Welches andere Model als Claudia Schiffer hätte dafür Werbung machen können? Sie verkörpert diese Reinheit, dieses ewig junge. Auch sie hat sich für die Kampagne nackig gemacht 😉

Ein toller Duft, der seinesgleichen sucht.

50 ml für 38,95 Euro bei Parfumdreams

Sweet Lips von Misslyn

Süße Lippen soll man küssen  – oder so ähnlich 😀

Meine Sucht nach etwas Auftragbarem für meine Lippen brachte mich wieder der Firma Misslyn näher. Ich weiß, ich weiß meine Reviews sind im Moment etwas Misslyn-lastig ABER es kommen noch mehr. Momentan ist das ein Unternehmen, welches ich genauer betrachten möchte, denn es hat nicht diese hohen Preise und bislang konnte Misslyn mich überzeugen.

Heute also mal eine Review zu „Sweet Lips“ Lipgloss. Wie der Name schon sagt – es handelt sich um süße Farben in einer Tube (herrlich, das hört sich an als würde ich hier über UHU berichten) Allerdings alles andere als klebrig. nein, sogar sehr angenehm und gut zu tragen.

Zum Testen bekam ich von Parfumdreams die Farben:

36 (glitzeriges rot)

47 (rotbraun)

 

89 (helles pink)

80 (blaustichiges pink, mein Favorit in der Runde)

Auch wenn sie sich !sweet Lips“ nennen ist der Geschmack der Glosse neutral (welch ein Glück). Aber die Lippen sehen danach umso sweeter aus. Die Glosse sind wirklich Top. Der Applikator hätte meines Erachtens aber etwas weicher und anschmiegsamer sein können. Er ist aus Hartplastik, damit lässt es sich eher schwiwrig verteilen. Aber man hat ja noch Finger 😉

Tolles Produkt! Toller Preis.

bei Parfumdreams nur 4,95 Euro (ihr spürt meine Euphorie für Misslyn langsam oder?)

 

Misslyn Intense Color Liner

Über Kajal Stifte kann man sicherlich Romane schreiben. Ich habe da auch schon so einiges durch, das kann ich euch sagen. Und auch wenn einige sagen: Kajal ist Kajal, so kann ich sagen: nein!

Es gibt gravierende Unterschiede. Und da ist nicht teuer gleich besser. Parfumdreams war so lieb mir fünf Misslyn Kajal Stifte zum Testen zu senden. Es halndelt sich um folgende Farben:

135 Amazon: Ein kräftiger, dunkler Grünton

240 Sun Flower: Ein kräftiges Sonnengelb/gold

218 Spiritual: schöner lila/braunton

61 Ganache: dunkles braun

121 Spring Time: Olivgrün kräftig

Passend für jede Augenfarbe und jedes Wunsch-AMU ist etwas dabei. Mich begeisterte besonders der goldene Ton, damit kann man ganz toll herumexperimentieren. Grün verwende ich auch sehr gerne, das passt zu meinen türkisfarbenen Augen.

Beim Auftragen sind sie cremig ohne zu schmierig zu sein. Bei den Swatches bestanden sie den Wischtest ohne weiteres. Man darf also auch mal leicht übers Auge reiben 😉

Die Farben sind intensiv strahlend und einfach toll. Doch das Beste daran ist der Preis von 2,95 Euro bei Parfumdreams!!! Dafür kann man sich doch gleich mal eins, zwei, drei bestellen… 😉

Ganz fantastisch finde ich den Goldton auf der Wasserlinie! I Like! Super für den Sommer.

Make-up of the day

Hallo ihr Lieben,

 

wir hatten schon lange kein MOTD mehr, also hier passend zum Frühlingsanfang heute ein kleiner Ausflug in die Welt der Schminke.

Base benutze ich nach wie vor Belico I und Puder II.

Vorher natürlich den tollen Concealer von Lancome Miracle Touch Corrector. Er hellt dunkle Stellen wie Augenringe optisch auf und sorgt so für einen ebenmäßigen Teint. Super Textur, passt sich unter dem Make up an. Mein ständiger Begleiter.

 

Augen: Die wunderschöne Palette von Clarins Ombre Minerale 4 Couleurs wet and dry. Bei mir aber trocken aufgetragen. Dunkles braun auf das bewegliche Lid, mintgrün im inneren Auge ansetzen und nach außen verstreichen. Als Highlihter den ganz hellen unter der Braue auftragen. Voila!

Den Lidstrich habe ich mit meinem neuen Lieblingseyeliner gezogen.Gel Intenza black von Lóreal. Er wird mit einem Pinsel aufgetragen und lässt sich exakt am Rand aufbringen. Dramatischer Look perfekt 🙂

Auf der Wasserlinie black Kajal von Rival de Loop

Rouge: Soft pink von Alverde (das habe ich mir aus dem dm mitgebracht und bin von dem frischen Ton begeistert)

Mascara: Givenchy Effect Extensions 08 purple Impression. Hm…also hier von habe ich mir mehr erhofft. Er hat eine kleine Kugelbürste, die nun auch nicht mehr soooo innovativ ist. Besser autragen lässt er sich darum auch nicht. Ganz im Gegenteil, ziemlich bröselig und klebrig. Nicht mein Favorit in diesem Frühjahr.

Richtige Begeisterung löst jedoch der Lancome Color Fever Gloss bei mir aus! Die Farbe 336 Fourious in Fuchsia ist eine absolut tolle, beerige Farbe, die super in den Frühling passt. Der Applikator holt immer nur etwas wenig Gloss raus. Trotzdem ist der mein neuer Star in der Handtasche!!  Bei Parfumdreams übrigens wieder günstiger 😉 Nur so als Tipp.

Der Frühling kann beginnen!! Ich wünsche euch ganz viel Sonnenschein!

Eure Sallina